Startseite Christian Kriegeskotte2020-11-09T11:00:32+01:00

DAS BIN ICH

Ich kenne Greven in allen Lebenslagen und Phasen: Hier bin ich aufgewachsen. Hier wohne ich. Ich bin 44 Jahre alt, promovierter Physiker, verheiratet und habe mit meiner Frau Katja drei Kinder. Unser ältestes Kind hat das Down-Syndrom und zu Beginn unserer Familiengründung unser Leben ziemlich durcheinandergewirbelt.

Meine Familie: Katja, Dorothea (16J), Johanna (14J), Jaron (7J)

Im Rahmen meiner kommunalpolitischen Tätigkeit habe ich mich intensiv mit dem Thema Schule beschäftigt. Durch die schwierige Schulwahl für unsere Tochter rückten weiter pädagogische Themen in den Mittelpunkt. Das Interesse für Pädagogik und Schule hat mich zu einem Quereinstieg in den Schuldienst bewogen. Als Quereinsteiger ist man zugegebenermaßen nicht der klassische Lehrer, aber – da bin ich sicher – eine Bereicherung.

Als personalverantwortlicher Schulleiter der Freien Waldorfschule in Münster habe ich gelernt Verantwortung zu übernehmen und zu führen.

Für unser Greven engagiere ich mich in vielen Vereinen und auch politisch. Sportliche und künstlerische Aktivitäten sind ebenso wichtig. Seit langem bin ich leidenschaftliche Tänzer und auch im Fitnessstudio können Sie / Ihr mich regelmäßig finden.

Politik ist für mich zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Schon als Jugendlicher und junger Erwachsener habe ich mich über Missstände in Greven geärgert. Ich musste feststellen, dass man selbst mit anpacken muss, wenn sich etwas ändern soll. Bei der SPD habe ich meine politische Heimat gefunden und bin seit 2004 Mitglied des Stadtrates und seit 2009 auch Fraktionsvorsitzender. Viele Initiativen und Ideen konnte ich so in den letzten Jahren für Greven umsetzen.

Ehrlichkeit, Offenheit und ein menschlicher Umgang sind mir sehr wichtig. Als Naturwissenschaftler darf dabei aber auch Transparenz und Fachlichkeit nicht fehlen.

Politik heißt für mich, andere zu beteiligen, Ideen und Lösungen zu entwickeln, zu überzeugen und gemeinsam umzusetzen. Ich brenne für Greven sieben Tage die Woche und oft bis tief in die Nacht und will für diese Stadt richtig was bewegen.

Mein Ziel ist es – zusammen mit Euch / Ihnen – Greven für uns alle lebenswert zu gestalten und gut für die Zukunft aufzustellen.

„Lassen Sie uns gemeinsam loslegen!“

MEINE IDEEN FÜR GREVEN

Eine funktionierende, transparente Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in kommunalen Entscheidungsprozesse ist eine wichtige Stütze unserer demokratischen Gesellschaft.

Ich halte es für unumgänglich, dass bei politischen Entscheidungen die Bedürfnisse und Ideen der Menschen berücksichtigt werden. Beteiligung funktioniert nur dann, wenn allen die entscheidenden Fakten bekannt sind.

Ein zentraler Punkt meiner Arbeit als SPD-Fraktionsvorsitzender ist es Verwaltung, Politik, Vereine, Initiativen und Bürgerinnen und Bürgern an einen Tisch zu bringen, alle Informationen zur Verfügung zu stellen und gemeinsam an guten Lösungen zu arbeiten.

  • Ich möchte, dass alle städtischen Entscheidungen, die die Menschen in Greven betreffen, mit diesen gemeinsam erarbeitet werden.
  • Wir werden die Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger in Greven nutzen.
  • Im Rathaus möchte ich eine Stabsstelle für Bürgerbeteiligung einrichten.
  • Mit einem Bürgerbudget werden Bürgerinnen und Bürger selbst über Projekte entscheiden.
  • Wir brauchen Vertrauen im Umgang miteinander.
  • Transparenz wird unsere Grundlage für Vertrauen und Teilhabe sein.

Erfahre mehr über meine politische Agenda für Greven, in dem du eines der vier Themenbereich auswählst. Falls du Fragen oder Anregungen hast, kontaktiere mich einfach, via E-Mail oder Whatsapp.

Eine funktionierende, transparente Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in kommunalen Entscheidungsprozesse ist eine wichtige Stütze unserer demokratischen Gesellschaft.

Ich halte es für unumgänglich, dass bei politischen Entscheidungen die Bedürfnisse und Ideen der Menschen berücksichtigt werden. Beteiligung funktioniert nur dann, wenn allen die entscheidenden Fakten bekannt sind.

Ein zentraler Punkt meiner Arbeit als Bürgermeister wird es sein, Verwaltung, Politik, Vereine, Initiativen und Bürgerinnen und Bürgern an einen Tisch zu bringen, alle Informationen zur Verfügung zu stellen und gemeinsam an guten Lösungen zu arbeiten.

  • Ich möchte, dass alle städtischen Entscheidungen, die die Menschen in Greven betreffen, mit diesen gemeinsam erarbeitet werden.
  • Wir werden die Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger in Greven nutzen.
  • Im Rathaus möchte ich eine Stabsstelle für Bürgerbeteiligung einrichten.
  • Mit einem Bürgerbudget werden Bürgerinnen und Bürger selbst über Projekte entscheiden.
  • Wir brauchen Vertrauen im Umgang miteinander.
  • Transparenz wird unsere Grundlage für Vertrauen und Teilhabe sein.

Erfahre mehr über meine politische Agenda für Greven, in dem du eines der vier Themenbereich auswählst. Falls du Fragen oder Anregungen hast, kontaktiere mich einfach, via E-Mail, Whatsapp oder treffe mich Samstags am Infostand der SPD in der Marktstraße.

„ohne Bürgerbeteiligung und Transparenz geht es nicht!“

UNTERWEGS MIT CHRISTIAN

Bürgerschaftliches Engagement, Bürgerbeteiligung und Ehrenamt sind der Kit unserer Stadt

31.08.2020|

In Greven gibt es viele Menschen, die sich ehrenamtlich in Initiativen und Vereinen engagieren. Diese begegnen sich, tauschen sich aus,

Nach oben